Besuch beim Gestüt No Limit
17.08.2016 - 12:29
von Barockpferdehof Fleur de Lis

Besuch auf dem Gestüt „No Limit”

Den Besuch der BP Zuchtschau am 6. August in Österreich haben wir mit dem Besuch des Gestüts "No Limit" verbunden. Seit Wochen habe ich dort die kleinen Hengste beim Wachsen "verfolgt". Ganz besonders hatte ich mich in den jüngsten, den NOAH verguckt. Allerdings war/ist das auch der Augapfel der Züchterin Elke Meisl. Dieser kleine Mann wurde dann am Samstag auch noch einer 1te Prämie, sein Bruder NUMI mit einer 2ten Prämie ausgezeichnet. Es war wirklich eine schwierige Geburt, die Elke zum Verkauf des Fohlens zu bringen. Damit NOAH aber auch immer einen gleichalten Kumpel zum Spielen hat und da wir dieses Jahr keine Absetzer haben, darf sein hübscher Bruder NEO dann auch bei uns einziehen. Zuerst einmal bleiben die beiden Racker aber am schönen Wörthersee bei der Züchterin, da diese noch einen dritten kleinen NUMI hat und dieser ja nicht alleine großwerden soll. Nochmals ganz herzlichen Dank an Elke für die beiden "Schätzchen".

Zurück

© 2022 Barockpferdehof Fleur de Lis