Ryan

Rein van’t Zoudtland

Friesenhengst
geboren am 25.02.2005

Ryan stammt von Winand 405, Muttervater ist Remmelt 323.

Der Ruhepol

Ryans irischer Name bedeutet „der kleine König“.
Er kam im Herbst 2015 mit zehn Jahren zu uns. Er war bereits auf A-Niveau ausgebildet und auch vorgestellt. Auch die Zirzensik war ihm nicht neu.
Ryan ist mit seinem prächtigen Behang und seinem barocken Exterieur ein Vertreter des „ursprünglichen“ Friesentyps.
Er ist ein sehr freundlicher und anhänglicher Hengst, der stets gelassen bleibt. Im Gelände ist er eine absolute Lebensversicherung. Er zeigt keinerlei Hengstmanieren und dient jedem jungen Pferd als Ruhepol.

Wir freuen uns besonders, dass er nun an einem Ort leben kann, wo er im Hinblick auf sein Sommerekzem bessere Bedingungen hat.





© 2018 Barockpferdehof Fleur de Lis